Datenschutzerklärung

Nachfolgend informieren wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten. Unser Datenschutzbeauftragter ist unter der Adresse dpd@lenima-it.com für Sie zu erreichen.
Bei Fragen zu oder Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, sich an die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.

Information zur Erhebung personenbezogener Daten

(1) Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse(n), Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Absatz 7 der DSGVO ist die lenima it consulting s.l. (siehe auch unser Impressum).

(3) Falls Sie mit uns Kontakt per E-Mail oder über unser Kontaktformular aufnehmen, werden die uns mitgeteilten Daten (E-Mailadresse, Name und ggf. Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anliegen zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken deren Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Ihre Rechte

Wir sind verpflichtet, Sie auf nachfolgende Rechte hinzuweisen. Sie haben das Recht:

- auf Auskunft,
- auf Berichtigung oder Löschung,
- auf Einschränkung der Verarbeitung,
- auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- auf Übertragung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen,
- sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Cookies

(1) Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software, zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe.

(2) Wir erheben die personenbezogenen Daten von Ihnen, die von Ihrer Browsersoftware an unseren Server in Deutschland übermittelt werden, wenn Sie unsere Website besuchen und nicht über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten. Wenn Sie unsere Website betrachten oder Dokumente herunterladen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

- anonymisierte IP-Adresse (z.B. 192.168.0.0.)
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Ursprung der Anforderung (Website oder direkter Zugriff, Land, Region, Stadt)
- Betriebssystem mit Versionsnummer
- Sprache und Version der Browsersoftware

(3) Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte der von Ihnen verwendeten Browsersoftware zugeordnet gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Logdateien zu Besuchern werden automatisch nach 90 Tagen gelöscht.

(4) Sie können der Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

(1) Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstaben b und f der DSGVO dienen als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten.

(2) Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

(3) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website und Dokumenten zum Herunterladen bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflußt die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Wenden Sie sich für Ihren Werbewiderspruch an unseren Datenschutzbeauftragten unter der Adresse dpd@lenima-it.com.